Herzlich Willkommen bei Arkadia!

Sommer Spezial - Ein frisches Outfit für Ihre Terrasse

Hochwertige Pflanzgefäße für Garten- und Dachterrassen

Träumen Sie von einer grünen Oase über den Dächern der Stadt? Oder möchten Sie Ihre Gartenterrasse mit attraktiven Pflanzgefäßen neu gestalten?

Wünschen Sie sich eine asiatische Ruhezone, eine Gräserlandschaft, einen Bauerngarten mit vielen bunten Blumen oder einen kleinen Küchengarten mit Gemüse und Kräutern? Fast alles ist selbst auf dem begrenzten Raum einer Terrasse oder auch nur eines großen Balkons möglich.

Mit großen Pflanzgefäßen oder Hochbeeten können Sie eine Dachterrasse gut strukturieren und kleine Bereiche abtrennen, zum Beispiel einen Sitz- oder Grillplatz, eine Lese- oder eine Spielecke. Sogar kleine Bäume können Sie dort pflanzen.
In Kombination mit den richtigen Gartenmöbeln oder einem Wasserspiel entsteht so ein attraktiver zusätzlicher grüner Wohnraum.

Attraktive Terrassengestaltung mit hochertigen Möbeln und Pflanzgefäßen
Und über Ihnen nur der Himmel:
Attraktive Terrassengestaltung mit hochertigen Möbeln und Pflanzgefäßen

 

Damit dieser Traum wahr wird,sollten Sie ein besonderes Augenmerk auf die Auswahl geeigneter Pflanzgefäße richten, denn das Leben auf begrenztem Raum stellt eine besondere Herausforderung für die Pflanzen dar:
Vor allem Dachterrassen liegen mist ganztägig in praller Sonne, und auch der Einfluss von Wind ist hier oben meist deutlich stärker als im geschützten Garten; die verwendeten Pflanzen sollten daher robust und gegen Frost, Wind und Hitze relativ unempfindlich sein. Und natürlich müssen die Pflanzen im Kübel mit weniger Erde auskommen als im Garten, sie dürfen also nicht zu tief wurzeln.
Pflanzkübel frieren im Winter schneller durch, und vor allem größere Pflanzen müssen draußen überwintern können.

Dachterrasse: Kräutergarten im Kübel
Auch bei wenig Platz: Ein Kräutergarten geht immer

 

Die verwendeten Pflanzgefäße sollten frost-, licht- und witterungsbeständig sein. Sie sollten ein möglichst großes Erdvolumen bieten und für ein optimales Bodenklima sorgen, also z.B. keine Staunässe begünstigen.

Besonders für die Begrünung von Dachterrassen hervorragend geeignet sind Pflanzgefäße aus Fiberglas. Sie sind vergleichsweise leicht und extrem klimabeständig, die Oberfläche ist pflegeleicht und stoßfest, und die Gefäße können je nach Wunsch mit Auslassöffnungen oder einem integrierten Bewässerungssystem ausgestattet werden. Sie sind UV-beständig und wasserdicht. Durch ihr geringes Gewicht bei gleichzeitig hoher Stabilität und Frostsicherheit überdauern Pflanzkübel aus Fiberglas unbeschadet viele Jahre im Freien. Ob Regen, Frost oder lange, heiße Sonnenwochen: Fiberglasgefäße halten allen Anforderungen stand und sind im Vergleich zu Pflanzgefäßen aus anderen Materialien extrem langlebig.

Möchten Sie mehr erfahren? Wir halten ein spezielles Angebot für Sie bereit: Dachterrassen begrünen mit hochwertigen Pflanzgefäßen aus Fiberglas

Möchten auch Sie Ihre Dachterrasse mit Pflanzgefäßen neu gestalten oder Ihre vorhandenen Gefäße neu bepflanzen lassen? Vereinbaren Sie doch einfach einen Termin für eine Vorort-Beratung:
Rufen Sie uns an unter (030) 831 81 45, schicken Sie uns eine e-Mail an info@arkadia-gartengestaltung.de, oder senden Sie uns mit Hilfe unseres Kontaktformulars eine Nachricht.

Bildnachweis: Fotos mit freundlicher Erlaubnis von Jirí Smetana

 


 

Haben Sie nicht so viel Zeit, wie Sie gerne hätten, um sich um Ihren Garten zu kümmern?
Können Sie aus Gesundheitsgründen vor allem die schweren Arbeiten nicht mehr selbst erledigen?
Haben Sie einen Garten übernommen und wissen nicht, wo Sie mit der Arbeit anfangen sollen?

Arkadia ist Ihr Ansprechpartner für zuverlässige, fachgerechte Gartenpflege!

Wir legen nicht nur neue Gärten an oder unterstützen Sie bei der Umgestaltung und Bepflanzung, sondern wir übernehmen auch die Pflege Ihres Gartens.

Anders als manche andere Dienstleister bieten wir Ihnen neben der – eigentlich selbstverständlichen – fachlichen Kompetenz unserer Mitarbeiter volle Flexibilität, was den Zeitraum und den Umfang der pflegerischen Arbeiten angeht.

Unsere Spezialität sind große Gärten mit einem hohen Pflegeaufwand, private Grünanlagen, etwa von Senioren- und Pflegeeinrichtungen oder Wohnanlagen sowie begrünte Innenhöfe.

Gerne erstellen wir gemeinsam mit Ihnen ein individuelles, perfekt auf Sie zugeschnittenes Pflegepaket.

Rufen Sie uns hierzu an unter (030) 831 81 45, schicken Sie uns eine e-Mail an info@arkadia-gartengestaltung.de, oder senden Sie uns mit Hilfe unseres Kontaktformulars eine Nachricht.

 


 

An dieser Stelle zeigen wir Ihnen regelmäßig wechselnde Projekte, die Ihnen einen Eindruck von unserem Leistungsspektrum vermitteln.

Wir beschränken uns dabei nicht nur auf die "Hingucker", sondern möchten Ihnen zeigen, dass wir auch Arbeiten gewissenhaft ausführen, die auf den ersten Blick unscheinbar wirken, aber in Ihrem Garten einen großen Unterschied machen können...

Neuanlage eines Gartens mit Terrassenbau und neuen Rasenflächen

Beim Neubau eines Hauses träumt man in der Regel schon von einem schönen Garten, in welchem man sich an lauen Sommerabenden vom Baustress erholen kann.

Doch die Realität sieht meistens anders aus: Der Boden des zukünftigen Gartens ist von Baumaschinen verdichtet und kann nicht sofort bepflanzt werden, es muss noch entschieden werden, welche Gehölze bleiben dürfen oder entfernt werden sollen, und oft hat man die Muße für die endgültige Gartenplanung erst, wenn das Haus steht. Dazu kommt, dass man so richtig erst sieht, wie eine Bepflanzung wirken könnte, wenn das Haus steht.

Bis zur fertigen Gartenplanung möchte man aber auch nicht auf frisches Grün und ein paar Blumen verzichten.
Was tun?

Unser Vorschlag: Beginnen Sie mit dem Bau einer Terrasse, die ja meist ohnehin beim Neubau eines Einfamilienhauses geplant ist. Lassen Sie sich dann von einem Fachmann zunächst eine Rasenfläche anlegen, bepflanzen Sie einige Kübel mit dekorativen Blumen und entscheiden Sie in Ruhe, wie Ihr künftiger neuer Garten aussehen soll.

Gartenneuanlage nach Neubau - Zustand vor Beginn der Arbeiten
Der Zustand zu Beginn unserer Arbeit: Das Haus ist fertiggestellt, die Baustelle fast abgeräumt.

Bei größeren Bauarbeiten auf dem Grundstück oder gar einem Hausneubau ist der Garten hinterher in einem erbarmenswerten Zustand. Der Boden ist von Rinnen und Furchen durchzogen, meist durch Baumaschinen stark verdichtet, und Reste von Baumaterial liegen herum. Die vorhandene Vegetation in Form von Gehölzen oder Rasen hat meist sehr stark gelitten.

Gartenneuanlage nach Neubau - Setzen von Betonpalisaden als Einfassung einer erhöhten Terrasse
Der Bau der Terrasse beginnt mit dem Setzen der Beton-Palisaden als Einfassung der Fläche

Wir beginnen unsere Arbeit mit der vorläufig letzten Baumaßnahme: dem Terrassenbau. Von den Bewohnern war eine erhöhte Terrasse mit Treppe zum Garten gewünscht. Die Terrasseneinfassung besteht in diesem Fall aus Palisaden aus Beton. Bei einer solchen Konstruktion ist der Unterbau besonders wichtig, damit sich die Terrasse nicht nach wenigen Jahren absenkt.

Gartenneuanlage nach Neubau - Terrasse mit Belag aus Betonplatten
Blick von der fertigen Terrasse auf den Garten, wo die Erdarbeiten sich dem Abschluss nähern

Der entstandene Hohlraum wird verfüllt und ein passender Terrassenbelag aus Betonplatten verlegt. Als Vorbereitung für die Bepflanzung sind umfangreiche Erdarbeiten nötig, um den Boden zu lockern, zu nivellieren und Mutterboden aufzubringen. Die Besitzer können den Fortgang der Arbeiten bereits von ihrer neuen Terrasse beobachten.

Gartenneuanlage nach Neubau - Traufkante am Haus mit weißen Kieseln und große Fläche mit Rasenaussaat
Die Traufkante ist fertiggestellt und die Raseneinsaat nach dem Feinplanum des Mutterboden-Auftrages ist auch erledigt

Neben der Terrasse haben wir auch die Traufkante des Hauses gebaut und auf Wunsch der Besitzer mit weißen Kieseln gestaltet. Nach Abschluss der Erdarbeiten und Feinplanum des aufgetragenen Mutterbodens erfolgt die Raseneinsaat.

Gartenneuanlage nach Neubau - Frisch angelegte Rasenfläche nach wenigen Wochen
Schon nach wenigen Wochen ist dank einer guten Starter-Düngung die Rasenfläche massiv und dicht grün

Als Experten in Sachen Rasen wählen wir natürlich jeweils das geeignete Saatgut für den gewünschten Rasen. In diesem Fall sollte der Rasen trittfest und bespielbar sein. Wir legen besonderen Wert auf die Vorbereitung wie zum Beispiel eine zur Rasenart und den Standortbedingungen passende Starterdüngung. Der Erfolg zeigt sich schon nach wenigen Wochen, wenn dank regelmäßiger Bewässerung der neue Rasen sprießt.

Gartenneuanlage nach Neubau - Frisch angelegte Rasenfläche
Die erste Etappe bei der Neuanlage des Gartens ist geschafft: Die Traufkanten an der Hausfassade sind fertiggestellt und die großflächige Anlage der Rasenbereiche abgeschlossen

Die Fertigstellung der Traufkanten war die letzte Baumaßnahme, und mit einer kräftigen grünen Rasenfläche rund ums Haus können sich die neuen Hausbesitzer in Ruhe überlegen, wie sie sich die weitere Gestaltung ihres Gartens vorstellen.

 

Wir arbeiten auch gerne in kleineren Gärten mit kleineren Aufträgen – Mit relativ geringem Aufwand ist hier besonders schnell ein neues, schöneres und damit auch zeitgemäßeres Aussehen erreichbar!

» Weitere Projekte

 

Möchten auch Sie Ihrem Garten ein frisches Gesicht geben?
Kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie gern über die Möglichkeiten!

Rufen Sie uns an unter (030) 831 81 45, schicken Sie uns eine e-Mail an info@arkadia-gartengestaltung.de, oder senden Sie uns mit Hilfe unseres Kontaktformulars eine Nachricht.

 


 

Betreuen Sie Gräber von Angehörigen oder Freunden? Wird Ihnen die Arbeit allmählich zu viel?
Wir bieten individuelle, jahreszeitlich wechselnde Gestaltung und Bepflanzung für Grabstätten jeder Größe an – und das bereits seit 1984. Auf ausgewählten Berliner Friedhöfen bieten wir außerdem saisonale oder ganzjährige Grabpflege an. Unser Angebot reicht vom Gießen und Jäten bis zu jahreszeitlich wechselnder Bepflanzung.

Farblich abgestimmte Dauerbepflanzung
Farblich abgestimmte Dauerbepflanzung
Urnenruhegemeinschaft Schmargendorf
Urnenruhegemeinschaft Schmargendorf

 

Informieren Sie sich über unsere Leistungen bei der Neu- und Umgestaltung von Grabanlagen, die wir auf allen Berliner Friedhöfen anbieten, sowie über die permanente Dauerpflege von Gräbern, die wir derzeit auf ausgewählten Friedhöfen anbieten.

Weißer Zierkiesel als Gestaltungselement
Weißer Zierkiesel als Gestaltungselement
Urnenruhegemeinschaft Grunewald
Urnenruhegemeinschaft Grunewald

 

Das Grab im Winter

Für die winterliche Bepflanzung bieten sich niedrige immergrüne Gehölze wie Kriechmispel, Kriechspindel oder Immergrün an. Für Farbtupfer sorgen die Beeren von Hartriegel, Bärentraube oder Scheinbeere. Auch kleine Koniferen wie Buchsbaum, Eibe oder Wacholder können noch im November gepflanzt werden.

Neu angelegte Gräber können jetzt mit Zweigen von Nadelgehölzen belegt werden. Durch die Verwendung grüner und silbriger Zweige können regelrechte Muster gelegt werden; Zweige mit Weidenkätzchen, getrocknete Blüten, Früchte, Zapfen oder Moos bieten weitere Gestaltungsmöglichkeiten. Nicht zuletzt ist ein individuelles Gesteck, ein Kranz oder eine bepflanzte Schale ein würdevoller Blickfang, der ansprechend und dauerhaft Ihre Verbundenheit zum Verstorbenen zum Ausdruck bringt - selbst wenn der Grabstein noch nicht aufgestellt wurde.

Abwechslungsreiche winterliche Grababdeckung
Abwechslungsreiche winterliche Grababdeckung
Winterliche Impression im ersten Schnee
Winterliche Impression
im ersten Schnee

 

Grabeinfassung aus Buchsbaum und Abdeckung mit verschiedenen Tannenzweigen
Abdeckung mit verschiedenen Tannenzweigen
Farbenfrohe Gestecke statt gepflanzter Blumen
Farbenfrohe Gestecke statt gepflanzter Blumen

 

Arkadia – Ihr Ansprechpartner für Grabpflege in Berlin

Haben Sie Fragen zur gärtnerischen Gestaltung von Gräbern, möchten Sie sich über Möglichkeiten und Kosten der gärtnerischen Dauerpflege erkundigen, oder machen Sie sich Gedanken über die Grab-Vorsorge?

Rufen Sie uns an unter (030) 831 81 45, schicken Sie uns eine e-Mail an info@arkadia-gartengestaltung.de, oder senden Sie uns mit Hilfe unseres Kontaktformulars eine Nachricht – Wir beraten Sie gerne zu Ihren Fragen!

 


 

Bildnachweis:
Headerbild Projekte: 'Gartenwerkzeug' © Astrid Kuckartz,
alle anderen Fotos © Arkadia Gartengestaltung.

Die Namen auf den Grabsteinen wurden aus Datenschutzgründen unkenntlich gemacht.