Dachterrassen begrünen mit hochwertigen Pflanzgefäßen

Ob über den Dächern der Stadt oder mit Blick auf Wald und Wasser - eine Dachterrasse ist ein ganz besonderer Ort.
Hier können Sie die Blicke schweifen und die Seele baumeln lassen, und das zu jeder Jahreszeit. Eine Dachterrasse ist mehr als eine Erweiterung der Wohnräume nach draußen - hier ist man im wahrsten Sinne des Wortes dem Himmel näher.

Für die Gestaltung einer Dachterrasse sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt, und für die meisten Menschen gehört lebendiges Grün einfach dazu.

Attraktive Terrassengestaltung mit hochertigen Möbeln und Pflanzgefäßen
Und über Ihnen nur der Himmel:
Attraktive Terrassengestaltung mit hochertigen Möbeln und Pflanzgefäßen

Egal, ob sie sich eine asiatische Ruhezone wünschen, eine Gräserlandschaft, einen Bauerngarten mit vielen bunten Blumen oder sogar einen kleinen Küchengarten mit Gemüse und Kräutern - fast alles ist hier in Ihrem Dachgarten möglich.

Mit großen Pflanzgefäßen oder Hochbeeten können Sie eine Dachterrasse gut strukturieren und kleine Bereiche abtrennen, zum Beispiel einen Sitz- oder Grillplatz, eine Lese- oder eine Spielecke. Sogar kleine Bäume können Sie dort pflanzen.

Und ganz nebenbei können die grünen Inseln auch noch idealen Sichtschutz zur Seite bieten. Außerdem kaschieren die Kübel bei Bedarf unschöne Bereiche wie eine Regenrinne.

In Kombination mit den richtigen Gartenmöbeln wie einer Tischgruppe, Lounge-Möbeln, Sonnenliegen oder einem Wasserspiel entsteht so eine attraktive Gestaltung mit einem Wohnraum auf der Dachterrasse.

Dachterrasse: Kräutergarten im Kübel
Auch bei wenig Platz: Ein Kräutergarten geht immer

 

Ein Dachgarten stellt besondere Anforderungen

Für Pflanzen bietet das Leben auf dem Dach allerdings besondere Herausforderungen, die Sie bei der Gestaltung und bei der Auswahl von Pflanzen und Pflanzgefäßen berücksichtigen sollten:

Die meisten Dachterrassen liegen ganztägig in praller Sonne. Es lohnt sich also, in ausreichenden Sonnenschutz zu investieren. Auch die verwendeten Pflanzen sollten viel Sonne aushalten können.

Auch der Einfluss von Wind ist hier oben meist deutlich stärker als im geschützten Garten; die verwendeten Pflanzen sollten daher robust und gegen Frost, Wind und Hitze relativ unempfindlich sein. Und natürlich müssen die Pflanzen im Kübel mit weniger Erde auskommen als im Garten, sie dürfen also nicht zu tief wurzeln.

Pflanzkübel frieren im Winter schneller durch, und vor allem größere Pflanzen müssen draußen überwintern können, wenn nicht eine fachgerechte Einlagerung über die Wintermonate in Erwägung gezogen wird.

Dachterrasse: Attraktive Bepflanzung auf kleinem Raum
Attraktive Bepflanzung auf kleinem Raum

Neben Stauden sind geeignete größere Pflanzen zum Beispiel Gräser und Bambus, Zwerggehölze, Klettergehölze, Koniferen aber auch Ziersträucher wie beispielsweise Weigelien.

Je nach gewünschtem Stil und örtlichen Bedingungen bieten sich hier vielfältige Möglichkeiten, zu denen wir Sie gerne vor Ort beraten.

 

Geeignete Pflanzgefäße für die Dachterrasse

Auch an die verwendeten Pflanzgefäße werden auf einer Dachterrasse besondere Ansprüche gestellt: Sie sollten frost-, licht- und witterungsbeständig sein, außerdem standfest aber gleichzeitig nicht zu schwer (beachten Sie die individuelle Tragfähigkeit Ihres Daches!). Sie sollten ein möglichst großes Erdvolumen bieten und für ein optimales Bodenklima sorgen, also z.B. keine Staunässe begünstigen.

Sehr gut geeignet sind Pflanzgefäße aus Fiberglas. Sie sind vergleichsweise leicht und extrem klimabeständig, die Oberfläche ist pflegeleicht und stoßfest, und die Gefäße können je nach Wunsch mit Auslassöffnungen oder einem integrierten Bewässerungssystem ausgestattet werden. Sie sind UV-beständig, wasserdicht und langlebig. Den Wünschen in Bezug auf Größe, Form, Oberfläche (glänzend oder matt) und Farbgebung sind dabei fast keine Grenzen gesetzt.

Pflanzkübel mit integriertem Bewässerungssystem
Auf Wunsch können die Pflanzgefäße mit einem integrierten Bewässerungssystem ausgestattet werden

Fiberglas, auch Glasfaserverstärkter Kunststoff (GFK) genannt, ist ein kostengünstiger und dennoch sehr hochwertiger Verbundwerkstoff aus Kunststoff (z.B. Kunstharz) und Glasfasern. Er ist begrenzt elastisch und sehr korrosionsbeständig und findet daher u.a. Anwendung im Anlagenbau. Auch Rotorblätter für Windenergieanlagen, Rümpfe und Tragflächen von Segelflugzeugen, Rümpfe von Booten und Yachten sowie Spielplatzrutschen werden aus Fiberglas hergestellt.

Durch ihr geringes Gewicht bei gleichzeitig hoher Stabilität und Frostsicherheit überdauern Pflanzkübel aus Fiberglas unbeschadet viele Jahre im Freien. Ob Regen, Frost oder lange, heiße Sonnenwochen: Fiberglasgefäße halten allen Anforderungen stand und sind im Vergleich zu Pflanzgefäßen aus anderen Materialien extrem langlebig.

Pflanzkübel mit Gartenleuchte
Mit entsprechenden Gartenleuchten ausgestattet werden die Pflanzkübel auch im Dunkeln zum Hingucker

 

Unser Angebot

Wir arbeiten mit einem Hersteller von Pflanzgefäßen aus Fiberglas zusammen und können daher eine große Vielfalt an Größen, Formen und Farben anbieten. Auf Wunsch sind auch individuelle Anfertigungen (z.B. Sondermaße, spezielle Farbtöne) problemlos realisierbar, außerdem ist verschiedenes Zubehör wie Rollen oder ein integriertes Bewässerungssystem erhältlich
Die Pflanzgefäße sind sowohl im Innen- wie im Außenbereich einsetzbar.

Ein Beispiel:

  • Länge 100 cm, Tiefe 40 cm, Höhe 80 cm
  • 18kg (ohne Erde und Pflanzen)
  • Farbe grau, matt
  • Zubehör: Rollen, Isolation, Wasserablauf
  • Preis inklusive Anlieferung: 578,00 EUR (inkl.19% MwSt.)
Pflanzkübel mit integrierten Rollen
Die Pflanzgefäße sind auch mit integrierten Rollen erhältlich

 

 

Möchten auch Sie Ihre Dachterrasse mit Pflanzgefäßen neu gestalten oder Ihre vorhandenen Gefäße neu bepflanzen lassen?

Rufen Sie uns an unter (030) 831 81 45, schicken Sie uns eine e-Mail an info@arkadia-gartengestaltung.de, oder senden Sie uns mit Hilfe unseres Kontaktformulars eine Nachricht – wir beraten Sie gerne über die Möglichkeiten!

Pflanzgefäße aus Fiberglas in verschiedenen Formen und Farben
Der Werkstoff Fiberglas ermöglicht eine nahezu unbegrenzte Vielfalt von Formen und Farben

 

Bildnachweis: Alle Fotos mit freundlicher Erlaubnis von Jirí Smetana